Bei fortgeschrittener Rechtsherz- und globaler Herzschwäche kommt es zu Appetitlosigkeit, oft auch zu Verdauungsstörungen mit Übelkeit und Erbrechen. Im Zusammenspiel mit anderen Faktoren führt das zu einem Energiemangel und merklichem Gewichtsverlust. Dies sind immer ernste Zeichen. Welche Ursachen, Diagnose- und Therapieverfahren es bei Herzschwäche gibt, erfahren Sie im entsprechenden Beitrag "Herzschwäche (Herzinsuffizienz)".


Mit der so genannten Atkins-Diät, die Kohlenhydrate fast völlig vom Speisezettel verbannt und dafür auf fett- und eiweißreiche Kost setzt, habe der Ansatz allerdings nichts zu tun: Radikaler Kohlenhydratverzicht sei gesundheitlich ausgesprochen bedenklich. „Zu einer solchen Ernährung würde kein Mediziner raten“, erklärt die Forscherin. Interessant sei eine Diät, die den Anteil der Eiweißkalorien mit magerem Fleisch, Sojaprodukten und Eiern auf 30 bis 35 Prozent verdopple, ohne auf Kohlenhydrate aus Getreide, Gemüse und Obst zu verzichten.
Damit das klappt, müssen auch mal die Gegner dieses Projekts identifiziert werden. An erster Stelle sind hier die Druckerzeugnisse zu nennen, die mit ihren Diätrezepten kurzfristig schnelle Erfolge versprechen. Dann die Werbekampagnen der Nahrungsmittelindustrie, die des Profits wegen bei schwindender Kaufkraft mehr Umsatz mit den Mägen machen will. Und dann die sozialen Gruppenzwänge, die mit der Dickleibigkeit kokettieren oder sie verharmlosen.
Möchten Sie nicht auf Fleisch verzichten, wählen Sie fettarme Varianten. Bolognese oder Frikadelle - das darin enthaltene Hackfleisch hat wegen des Schweinefleischanteils einen sehr hohen Fettgehalt. Auch Würstchen sind sehr fetthaltig und nicht während einer Diät zu empfehlen. Nehmen Sie stattdessen das "Schabefleisch" vom Rind. Das enthält nur sechs Prozent Fett. Möchten Sie einfach nur mageres Fleisch essen, greifen Sie zu Hähnchenbrust. Dieses enthält nur etwa zwei Prozent Fett. Die Haut sollten Sie natürlich entfernen.
Bional Venal Kruidenpreparaat met vitamines Samenstelling per dagdosering van 1 capsule:150 mg Muizendoornextract (Ruscus aculeatus)60 mg Paardenkastanje-extract (Aesculus hippocastanum)100 mg Rutine1,6 mg Vitamine B1 (als thiaminenitraat) (145-582% ADH*)90 mg Vitamine C (ascorbinezuur) (112-450% ADH*)*ADH = Aanbevolen Dagelijkse Hoeveelheid volgen...

Wenn ihr gesund abnehmen wollt, dann müsst ihr euer Kochverhalten etwas ändern. Eure Mahlzeiten sollen figurfreundlich sein, aber auch schmecken und Freude bereiten. Also: Lernt fettarm zu kochen und räumt einfach Gemüse und Salat bei der Planung eurer Mahlzeiten eine größere Rolle ein. Denn das macht satt, hat aber weniger Kalorien als ein großes Stück Fleisch oder die Riesenportion Nudeln.


Übereilte Crash-Diäten oder gar Hungern führen zwar zunächst dazu, dass man schnell einige Kilos verliert – dabei handelt es sich aber vorwiegend um Wasser und Muskelmasse. Diese Vorgehensweise hat keinen nachhaltigen Erfolg. Wer täglich mehr als 1.000 Kilokalorien unter seinem Energiebedarf liegt, riskiert zum einen, nicht mehr genug an lebensnotwendigen Nährstoffen aufzunehmen. Zum anderen besteht die Gefahr, durch das extreme Kalorienreduzieren den eigenen Grundumsatz zu senken – und dadurch nach Beendigung der Diät einen Jo-Jo-Effekt zu fördern. Daher gehört zum gesunden Abnehmen eine Portion Geduld, die jedoch auch belohnt wird. Zudem ist abnehmen leichter, wenn man sich nicht krampfhaft von kalorienreichen Versuchungen abhalten muss, sondern sich ab und zu auch mal kleine Sünden gönnt.
Das Geheimnis der gesunden Diät ist es Fett zu verbrennen, und nicht nur Gewicht zu verlieren. Thermogene Diätprodukte, auch bekannt als “Fettverbrenner”, sind Ergänzungen zur vorübergehenden Erhöhung des Stoffwechsels und der Energie. Der Begriff “thermogen” bedeutet “wärmeerzeugend” und bezieht sich auf die allgemeine Erwärmung, die stattfindet, wenn der Stoffwechsel zunimmt. Thermogene Fettverbrenner können besonders nützlich sein für diejenigen, die von einem von Bewegungsmangel geprägten Lebensstil in einen körperlich aktiven übergehen. Sie sind am besten dazu geeignet, um einen Energieschub vor der Trainingseinheit zu bieten. Sie hemmen auch die natürliche Tendenz des Körpers, den Stoffwechsel bei der Diät zu verlangsamen.
Führe dich selbst nicht in Versuchung – mit den richtigen Snacks klappt das auch beim Film-Abend mit den besten Freundinnen oder dem Partner. Statt Chips, Schokolade und Gummibärchen können Paprika, Gurke und Quark den Abend versüßen. Wer wirklich Lust auf Schokolade hat, kann sich ruhig auch mal ein Stück Zartbitter mit mindestens 80 Prozent gönnen. Nur weil man sich gesund ernähren möchte, heißt das nicht, dass man sein soziales Leben nicht mehr leben kann.
Charlotte Erlanson-Albertsson et al., “Body weight loss, reduced urge for palatable food and increased release of GLP-1 through daily supplementation with green-plant membranes for three months in overweight women”, Appetite, September 2014, („Körpergewichtsverlust, reduzierter Appetit auf Süsses und erhöhte Ausschüttung von GLP-1 durch tägliche Nahrungsergänzung mit grünen Pflanzenmembranen über drei Monate hinweg bei übergewichtigen Frauen”) (Studie als PDF)

Bional Ideaal GewichtWie kent het niet - een snel tussendoortje zo nu en dan een kleine zonde - en op een gegeven moment realiseer je je dat het steeds moeilijker wordt om je ideale gewicht te behouden. Bional IdeaalGewicht bevat Glucomannan voor het ondersteunen van gewichtsverlies bij het volgen van een energiebeperkt dieet. Daarnaast geeft Gluco...


Pure Cleanse Ultra ist eine fortgeschrittene Formel, die nicht nur daran arbeitet, Ihr Gewicht zu reduzieren, sondern unterstützt auch Ihr Verdauungssystem und die gesundheitsfördernden Bakterienkulturen in Ihrem Körper. Dies ist eine natürliche Fettverbrennung und Reinigung Formel, die Gewicht zu verlieren, nicht nur ein einfacher Prozess, sondern auch eine gesündere macht. Es hilft einfach dein Körper wegspülen alle unerwünschten Abfälle in Ihrem Körper angesammelt, die nicht zulassen, dass Sie Gewicht verlieren richtig. Es hilft bei der Verbesserung Ihrer gesamten Immunsystem und Verdauungssystem und führt zu einem schnelleren Gewichtsverlust mit einer verbesserten Stimmung und erhöhte Ausdauer. Um eine bessere Vorstellung von seiner Arbeit zu bekommen, schauen Sie sich die Zutaten unten an.

Schluckstörungen (Dysphagie): Einen Bissen in den "falschen Hals" zu bekommen, ist nicht nur unangenehm, sondern manchmal auch gefährlich, nämlich wenn der Luftweg verlegt wird. Wer ein ernsthaftes Schluckproblem hat, dem macht Essen Angst. Die Folgen kann man sich leicht ausmalen. Zu den möglichen Ursachen von Schluckstörungen gehören unter anderem neurologische Erkrankungen, Muskelkrankheiten, Erkrankungen im Hals und Rachen, krankhafte Veränderungen der Speiseröhre. Im Beitrag "Schluckstörung" sind die Ursachen näher beschrieben.
Safran hat wieder ganz andere Wirkungen auf den Körper, doch helfen auch sie beim Abnehmen. Safran verstärkt beispielsweise das Sättigungsgefühl, hemmt den Appetit und verringert automatisch die Zahl der Zwischenmahlzeiten. Der Grund für diese praktischen Eigenschaften ist die safranbedingte Erhöhung des Serotoninspiegels. Je ausgeglichener der Serotoninspiegel, umso glücklicher, zufriedener und weniger depressiv fühlt man sich und umso weniger Fressattacken ereilen einen.
Wenn Sie über längere Zeit hinweg ohne ersichtlichen Grund keinen Appetit und mehrere Kilo Gewicht verloren haben, sollten Sie auf jeden Fall einen Arzt aufsuchen. Auch wenn Sie ohnehin eher dünn sind, sollten Sie lieber früher als später zum Arzt gehen. Das gilt auch, wenn weitere Beschwerden hinzukommen, beispielsweise Schmerzen oder Verdauungsbeschwerden.

Sport und Bewegung sind nicht nur generell gesund, sie helfen euch euch beim Abnehmen in mehrfacher Hinsicht. Zum einen verbrennt ihr durch Ausdauersport zusätzliche Kalorien. Das ist super, denn so könnt ihr die ein oder andere kleine Sünde ausgleichen. Außerdem baut ihr durch leichtes Krafttraining Muskeln auf. Und das ist sehr praktisch, denn Muskeln verbrennen Energie. Sprich, je mehr Muskeln ihr habt, desto mehr Energie und damit Kalorien verbrennt der Körper, ohne dass ihr etwas tut! Und auch wenn Sport an sich nicht gleich schlank macht: ein einigermaßen trainierter Körper ist gleich viel straffer und wohl geformter.


Bei einer gesunden Gewichtsreduktion verzichtet man auf Diätpläne und strenge Portionen. Es kommt hauptsächlich darauf an, den Körper besser kennenzulernen. In der heutigen Zeit kennen viele kein echtes Hungergefühl mehr, sondern nur noch Lust auf Essen – häufig ausgelöst durch Stress, Unzufriedenheit, Depressionen und andere meist unschöne Gefühle.
Nein! Außerdem werden sie so ganz sicher nicht schmecken (die Drinks sind schon so – also in wässriger Form – eine enorme Herausforderung für die meisten). Hey, ich hab doch oben gesagt, dass hier ist nichts für Weicheier. Also bitte jetzt nicht rumheulen deswegen. Aber noch mal: Du musst die Säfte in einem Entsafter entsaften und dann mit Wasser auffüllen wie oben beschrieben. Nur so machst du die Kur richtig.

Ein ebenfalls sehr empfehlenswerter Begleiter beim Abnehmen ist die Kokosmilch. In Punkt 1 haben Sie bereits erfahren, dass Kokosöl vom Körper nur ungern als Fett gespeichert wird. Und genau so verhält es sich auch mit der Kokosmilch. Ob in Fruchtshakes, Desserts, Saucen oder Suppen, Kokosmilch kann vielfältig eingesetzt werden und dabei gleich auch die eher unerwünschten Milchprodukte ersetzen.
Ein ebenfalls wunderbares ballaststoffreiches Mittel, um nicht nur abnehmen zu können, sondern gleichzeitig auch den Körper zu entgiften und zu entsäuern, ist die morgendliche Einnahme des Bentonit-Flohsamen-Shakes. Dieser Shake macht satt, hemmt den Appetit, fördert die Verdauung, saugt Giftstoffe und Gase aus dem Verdauungstrakt auf und sorgt für ein gesundes Milieu im Darm. Alle diese Eigenschaften helfen Ihnen enorm beim Abnehmen und gleichzeitig dabei Ihrem Körper und Ihrer Gesundheit etwas Gutes zu tun.
!Werbung! / Abnehmen / Apfel Rezepte / Beeren / Beta Carotin / Birnen Rezepte / Blogvorstellung / Diät / Eisen / Erdbeeren / Ernährung / Folsäure / FORTESNICKEL / Gemüse / Grünkohl / Kalium / Kalzium / Krankheiten / Magnesium / Marmelade / Mineralstoff / Nachhaltigkeit / Nahrungsergänzungsmittel / Obst / Orangen Rezepte / Phosphor / Rosenkohl / Salat / Spargel / Spurenelement / Superfood / Tomaten / Tomaten Rezepte / vegan / Vitamin A / Vitamin B / Vitamin B6 / Vitamin C / Vitamin D / Vitamin E / Vitamine / Vitamin K / Winter / Zink
Meiden Sie Produkte, die Glutamat enthalten. Glutamat ist ein Geschmacksverstärker, der Speisen besonders herzhaft und würzig schmecken lässt. Auf der Zutatenliste ist er mit Mononatriumglutamat oder auch mit Begriffen wie „hydrolysiertes Protein“ oder „Würze“ deklariert. Glutamat führt dazu, dass man vom entsprechenden Nahrungsmittel mehr isst als man eigentlich will. Glutamat fördert also den Appetit und hemmt das Sättigungsgefühl.
Wasser ist für alle Stoffwechselvorgänge im Körper lebenswichtig. Wasser kurbelt den Stoffwechsel an, Wasser steigert die Fettverbrennung und Wasser bremst den Appetit. Trinken Sie einfach einen halben Liter Wasser vor dem Essen und Sie werden automatisch abnehmen. Einfacher geht es kaum. Über den Tag verteilt sollten es mindestens 2-3 Liter Wasser sein. Beim nächsten Heißhunger auf Süßes einfach mal einen halben Liter Wasser oder ungesüßten Tee trinken und der Heißhunger löst sich in Wohlgefallen auf.

Patienten mit angeborenen Herzfehlern, geschädigten Herzklappen und wiederhergestellten, also rekonstruierten oder künstlichen Klappen sind besonders für eine infektiöse Endokarditis gefährdet. Darunter versteht man eine Entzündung der Herzinnenhaut. Diese bildet auch die Herzklappen. Auslösend sind vor allem Bakterien, seltener immunologische, mechanische und andere Ursachen. Die Entzündung kann die Herzklappen (weiter) schädigen, sodass sie funktionsuntüchtig werden. 

Es wird Zeit, sich mit einer gesunden Ernährung zu beschäftigen. Eine, die langfristig beim langsameren, gesunden Abnehmen hilft. Ich rate dazu, nur 0,5kg pro Woche als Ziel anzusetzen, gleichzeitig intensiv in den Muskelaufbau zu investieren. So lässt sich das Problem mit der unschönen, überschüssigen Haut zumindest auf ein Minimum reduzieren. Wenn du alle 50 Kilo mittels extrem Abnehmen abhungern möchtest, ist es fast schon vorprogrammiert, dass dein Anblick im Spiegel weiterhin unglücklich macht.
Die beiden genannten Öle sind reich an entzündungsfördernden Omega-6-Fettsäuren und können zur Gewichtszunahme anregen – auch dann, wenn sie in Margarine enthalten sind, die fälschlicherweise als günstiges Fett für die Gewichtsabnahme gilt. Omega-6-Fettsäuren hemmen nämlich die Wirkung von Schilddrüsenhormonen. Diese aber sind für einen aktiven Stoffwechsel zuständig. Werden sie blockiert, wird der Stoffwechsel gedrosselt und Fett wird gespeichert anstatt zur Energiegewinnung eingesetzt zu werden.
Besonders wirkungsvoll sind Thylakoide aus Spinat, wenn sie vor dem Frühstück verzehrt werden. In Form von grünen Drinks macht Spinat den Körper fit für den Tag. Das Verlangen nach ungesunden Speisen kann so gar nicht erst entstehen. Snacks wie Süßigkeiten und Chips wird vorzeitig ein Riegel vorgeschoben. Auch die schwedische Spinatstudie der Lund Universität bestätigt die appetitzügelnden Wirkungen speziell für morgendliche Spinatdrinks.

De zandscheidingsinstallatie heeft een nominale input capaciteit van 20 ton/uur en is gericht op de scheiding van zanddeeltjes uit diverse (vervuilde) influenten die zowel per as als per schip kan worden aangevoerd. Het doel van het proces is om herbruikbare categorie 1 zand (grond) te verkrijgen waarbij door middel van ontwatering, de reststromen zoveel mogelijk worden verkleind.
Froböse und sein Team führen gerade eine Studie durch, die der Frage nachgeht, welche Minimalaktivität beispielsweise bei einem typischen Bürojob nötig ist, um den Stoffwechsel optimal zu stimulieren und dauerhaft im Verbrennungsmodus zu halten. Erstes Ergebnis: Unter zahlreichen Bewegungsinterventionen (u.a. Kniebeugen) erweist sich das Gehen von fünf Stockwerken alle sechzig Minuten als am besten geeignet. Eine gute Hilfe, um die Aufmerksamkeit für Alltagsaktivitäten zu schärfen, können „Activity-Tracking-Devices“ sein: kleine technische Helfer, die über Sensoren Bewegungsdaten erfassen und diese optisch so aufbereiten, dass wir genau wissen, wie viele Schritte uns noch bis zum Tagesziel fehlen. Die Geräte, meistens Armbänder, stecken zwar noch voller Kinderkrankheiten, werden aber im Rekordtempo besser. Und: Der Markt dafür wird wohl schon bald explodieren (in den USA liegt der Umsatz bereits bei 330 Millionen Dollar im Jahr). Technikgigant Apple hat sich gerade erst ein Patent für In-Ear-Kopfhörer mit Tracking-Funktion gesichert und arbeitet mit Hochdruck an einer neuen, revolutionären Fitness- und Gesundheits-App, dem Healthbook. Siehe hier auch Artikel über die Activity Tracker Jawbone Up und das Nike Fuelband!
Wer langfristig abnehmen möchte, muss essen können, was ihm schmeckt. Und er muss sich weiterhin satt essen, um gar nicht erst in die Spirale aus Verzicht, Hunger und Jo-Jo-Effekt zu geraten. Das gelingt, indem kalorienreiche Speisen durch kalorienarme Lebensmittel ausgetauscht werden. Wichtig ist, dass die "leichten" Alternativen so ähnlich schmecken und der einzelne Mensch weiterhin zufrieden mit seiner Ernährung ist. Pommes aus der Fritteuse können Sie zum Beispiel durch Pommes aus dem Backofen austauschen, ein Schnitzel oder Fischfilet hat ohne Panade nicht einmal halb so viele Kalorien und ein Schokopudding ist eine leckere kalorienarme Alternative für Schokolade!

Wenn Ihr Gewichtsverlust ist langsamer als würden Sie dann wie Sie benötigen, um den Stoffwechsel anzukurbeln und ich werde zu teilen, wie Sie dies in einer Weise, die nicht nur von einer Tonne Forschungen belegt, sondern ist auch etwas, das man Liebe macht tun wird. Das Geheimnis liegt in Lernen, wie man eine wöchentliche "Cheat Tag", um Ihre Diät Woche Fügen Sie und wenn Sie möchten lernen, wie Sie dies tun können und tatsächlich Geschwindigkeit Ihre Fettverbrennung Stoffwech


Das Gehirn schätzt den Nährwert von Nahrungsmitteln in weniger als 200 Millisekunden ein und reagiert auf gehaltvolle Dickmacher mit einem Freudenfeuer, während magere und gesunde Speisen weniger intensive Reaktionen auslösen. Dass Heißhungerattacken stets zum zügellosen Verzehr von echten Kalorienbomben auffordern und niemals gesunde Nahrung wie Salat zum Fokus haben, erklärt sich durch diese Studienergebnisse selbstwirkend. Sobald der Wille gebrochen und die Kalorienbombe verzehrt ist, belohnt das Gehirn den Diätsünder mit der Ausschüttung von Dopamin, dem wichtigsten Glücklich-Macher des körpereigenen Belohnungssystems. Ein Sättigungsgefühl stellt sich bei Heißhungerattacken eher nicht ein.
Wie bereits beschrieben, sollte die Ernährung insgesamt auf eine abwechslungsreiche und vollwertige Mischkost umgestellt werden, damit der Körper all das bekommt, was er braucht. Wer hungert, um sein Gewicht zu halten, der hat einen ewig langen Teufelskreislauf betreten, aus dem man nur schwer wieder ausbrechen kann. Folgendes sollte beachtet werden:
Es ist so schwierig, den berühmtberüchtigten „inneren Schweinehund“ zu überwinden und weniger zu essen. „Weniger essen“ ist an sich ein Witz, zumal das Schinken-Käse-Brötchen zu Mittag nicht mal das Wort „Mahlzeit“ verdient hat. Der Hunger am Abend ist daher nur logisch und gerechtfertigt. Sagt man sich. Doch die abendlichen Mahlzeiten bringen die Kilos...
Zugegeben, allzu viel gibt es bei der Hauruck-Diät nicht zu essen. Wenn du zwischendurch Hunger schiebst wäre mein erster Ratschlag, einfach mehr Wasser zu trinken. Oder die Portionen sind zu klein. Ein richtig großer Teller Gemüsesuppe mit viel frischem Gemüse (in Stücken, damit etwas zum Kauen im Teller liegt) macht lange satt. Also entweder die drei Mahlzeiten so gestalten, dass sie besser satt machen. Notfalls auf 1-2 Zwischenmahlzeiten setzen: Karotte, Apfel, vor allem aber Salatgurke oder Tomate sind hierfür optimal. Denn sie haben viel Wasser, gleichzeitig nur wenige Kalorien. Sorry, aber wer schnell viel abnehmen möchte, für den kommen Pausenbrot, Banane oder Müsli für zwischendurch eher weniger in Frage.
Achtsames Essen ist laut der Ernährungsexpertin McKenzie Flinchum für eine gesunde Ernährung unerlässlich. „Wir neigen dazu, aus vielen anderen Gründen außer Hunger zu essen, einschließlich Langeweile, dem Wunsch nach Belohung oder Heißhungerattacken", sagt sie. „Wenn sich eine Person während des Essens hinsetzt, ist sie oder er bewusster und kann besser auf den gesamten Prozess achten."

Sie müssen während einer Low-Carb-Diät allerdings nicht vollkommen auf Nudeln und Brot verzichten. Während der Low Carb Diät essen Sie bei ein bis zwei Mahlzeiten noch immer komplexe Kohlenhydrate. Wichtig ist jedoch, dass Sie zwischen den Mahlzeiten nichts essen, was den Blutzuckerspiegel nach oben treibt. Snacks und süße Säfte oder Tees sollten Sie nach Möglichkeit ganz aus Ihrer Ernährung streichen.

Konzentriere dich auf gute Fette. Es gibt Fette, die gut für dich sind, wie die ungesättigten in Olivenöl, Avocado und Nüssen. Diese sättigen dich (Fett macht einen guten Job, indem es uns sättigt) und treiben den Zuckerspiegel nicht in die Höhe, so dass dein Insulinspiegel gleichmäßig bleibt (und so eine Gewichtszunahme vermeidet).[5] Deshalb fördern die kohlenhydratfreien Diäten eine Menge gesunder Fette; deinem Körper gefällt das tatsächlich. Statt dass du also nach einem fettarmen Müsli greifst, versuche es stattdessen mit einer Handvoll Nüsse.

Diese Hülsenfrucht hat einen hohen Anteil an Ballaststoffen und macht deshalb stundenlang satt. Ein weiterer Pluspunkt: Linsen enthalten nur wenig Fett und sind für jeden, der auf sein Gewicht achtet, perfekt. Zubereiten kannst du Linsen ganz klassisch als Eintopf, Suppe, Salat oder Beilage zu Gemüse & Co. – deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.
"An apple a day keeps the doctor away", das englische Sprichwort verrät uns bereits, dass Äpfel gesund sind. Aber sie können noch mehr: Sie stabilisieren auch den Glucosegehalt im Blut und schützen damit vor Heißhungerattacken. Äpfel dienen nicht nur als Zwischenmahlzeit, sondern auch als leckerer Nachtisch, denn sie kurbeln die Verdauung an. Nebenbei unterstützen sie die Produktion fettverbrennender Hormone und lassen überflüssige Pfunde schneller schmelzen.
Über den Tag neigt man oft dazu, hier und da etwas zu naschen. Dabei hat man oft gar keinen Hunger sondern Langeweile. Dann landet schnell mal ein Schokoriegel im Mund und die Haribo-Tüte ist auf. Horchen Sie genau in sich hinein. Haben Sie Hunger und halten es nicht aus? Oder sind Sie nur gelangweilt, weil Sie noch drei Stunden arbeiten müssen und nichts zu tun haben? Wenn es absolut nicht ohne Snack geht, dann achten Sie darauf, das Richtige zwischendurch zu essen. Ein paar Tomaten, ein zuckerfreier Müsliriegel oder ein Apfel wirken Wunder.
Manche Betroffenen, die plötzlich bemerken, dass sie ohne nachvollziehbaren Grund abgenommen haben, neigen zunächst dazu, nicht gleich zum Arzt zu gehen. Schließlich ist eine schlankere Linie meist willkommen, wenn ansonsten alles normal erscheint. Insgeheim hält aber viele die Angst vor einer unangenehmen Diagnose zunächst vom Arztbesuch ab. Je nach Beschwerdebild und Befund ergibt sich die Diagnose dann womöglich erst verzögert. Dadurch kann auch mal wertvolle Zeit verlorengehen.
×