Gängige Empfehlung in den USA für Übergewichtige sei derzeit eine Gewichtsreduktion um fünf bis zehn Prozent, heißt es in der Studie. Schon bei einer vergleichsweise kleinen Gewichtsreduktion aber würden verschiedene Risikofaktoren für Typ-2-Diabetes und koronare Herzerkrankungen deutlich vermindert, schreibt das Forscherteam von der Washington University. Der Stoffwechsel verbessere sich, ebenso die Insulinempfindlichkeit der Organe, auch der Blutzuckerwert nehme ab.


Bitterstoffe fördern die Leberfunktionen und kurbeln auf diese Weise den Stoffwechsel an. Bitterstoffe verändern überdies langfristig das Geschmacksempfinden, so dass Süssigkeiten alsbald nicht mehr schmecken, was sich natürlich sehr günstig auf die Gewichtsabnahme auswirkt. Bitterstoffe können mit Hilfe unterschiedlicher Präparate aufgenommen werden.

Stimmt nicht. Ein Mythos, den vermutlich jeder schon einmal gehört hat. Gefühlt jahrelang wurde die süße Frucht als Fett-Killer angepriesen. Als Grund wurde das in der Frucht enthaltene Enzym Bromelin angeführt, dass die Fettverbrennung ordentlich ankurbeln soll. Mittlerweile haben Studien aber ergeben, dass das Bromelin bereits während des Verdauungsprozesses in kleinste Teile zerlegt wird und gar nicht so weit kommt, um im Fettgewebe wirken zu können. Foto: iStock/ amnad
Diese Erkenntnis haben Forscher aus Versuchen mit Mäusen. Einmal liessen sie die Tiere Ballaststoffe essen, einmal injizierten sie die Essigsäure direkt in den Darm. Anschliessend beobachteten sie das Fressverhalten. Tatsächlich frassen die Mäuse während mehrerer Stunden weniger. Ansonsten verhielten sie sich völlig normal, auch der Zuckerspiegel im Blut blieb unbeeinflusst.
8. DasbesteMittel für die Abnahme ist Sport und so dachte ich immer, bis ich 37 Jahre alt nicht wurde. DieKindersindetwasgewachsen, und für den Sport bleibt keine Zeit sowieso übrig! Ichhabedas Übergewicht zugenommen, obwohl ich begann, morgens die Morgengymnastik zu machen, nutzlos. Die Schwester brachte mir das Schokoladegetränk, in dessen Zusammensetzung Glukomannanist, jetzt sind solche Diäte modisch. Sie hat gesagt, trink es, es wird genau keinen Schaden geben. MeineSchwesterverstehtsichinallen modischen und nützlichen Stückchen, ich vertraue ihr darin. IchhabeallerdingimzweitenMonatdasErgebniserreicht, aber ich bin sowieso zufrieden, und ob, ich begann schon Sorgen machen, dass ich mehr schlank nicht sein kann!
Bional Venal Kruidenpreparaat met vitamines Samenstelling per dagdosering van 1 capsule:150 mg Muizendoornextract (Ruscus aculeatus)60 mg Paardenkastanje-extract (Aesculus hippocastanum)100 mg Rutine1,6 mg Vitamine B1 (als thiaminenitraat) (145-582% ADH*)90 mg Vitamine C (ascorbinezuur) (112-450% ADH*)*ADH = Aanbevolen Dagelijkse Hoeveelheid volgen...
Plasproblemen kunnen uw dagelijkse leven sterk beïnvloeden. ‘s Nachts vaak uit bed moeten om te gaan plassen verstoort uw nachtrust en kan er voor zorgen dat u overdag vermoeid bent. Plotseling urine verliezen kan voor vervelende en gênante situaties zorgen. Als andere mensen dit opmerken kan het uw zelfvertrouwen schaden. Blijf niet rondlopen met...

Hygiëne is één van de meest belangrijke zaken in de wijnmakerij. Daarom zijn er ook een verschillende middelen en toebehoren die u hierbij kunnen helpen. Wij zijn importeur en exclusief distributeur voor Nederland en België van Wigol Reiniging&Desinfectie producten, waarvan we hieronder enkele producten hebben geplaatst. Geef bacteriën geen kans uw kostbare wijn te bederven!
Wenn der (kleine) Hunger kommt, fällt es vielen Frauen schwer standhaft zu bleiben. Und weil wir unseren Gelüsten nun mal nicht immer widerstehen können, landen viel zu oft viel zu viele Kalorien auf dem Teller. Dabei kann es so einfach sein, seinen Appetit unter Kontrolle zu bekommen. Zumindest wenn Sie zu den richtigen Mitteln greifen – und die finden Sie definitiv nicht in der Apotheke!

Wenn du etwas isst, wird deinem Gehirn früher oder später signalisiert, dass du satt bist - allerdings dauert das eine Weile. Um deinem Körper dabei zu helfen, das zu registrieren, stelle dir am besten einen Timer auf 15 Minuten, bevor du den ersten Bissen nimmst und konzentriere dich nur auf deine Mahlzeit, anstatt dich von deinem Instagram Feed oder dem TV-Programm ablenken zu lassen. Lust auf einen Nachschlag? Warte erst das Klingeln des Weckers ab und frage dich dann noch einmal, ob du wirklich noch Hunger hast.
Jeder pendelt sich mit seinem Körpergewicht auf eine individuelle Bandbreite ein. Zudem unterliegt die Gewichtskurve den weiter unten im Abschnitt "Gewicht, Alter, Energiehaushalt" beschriebenen Langzeittrends. Deutliche Abweichungen aus unklarer Ursache, etwa wenn die Waage auffällig nach unten zeigt, muss ein Arzt abklären. Schuld an ungewolltem Gewichtsverlust sind zum einen Umstände, die einen vermehrten Energieverbrauch mit sich bringen. Das können alltägliche Belastungen, veränderte Lebensgewohnheiten oder bestimmte Krankheiten sein, zum Beispiel eine Überfunktion der Schilddrüse. Zum anderen gibt es krankhafte Veränderungen, die mit einem erhöhten Energiebedarf einhergehen. Das ist zum Beispiel bei bestimmten Magen-Darm-Erkrankungen mit Verdauungsstörungen und Nährstoffmangel der Fall. Zum anderen spielt eine verminderte Nahrungsaufnahme eine Rolle. Dabei ist oft der Appetit gestört – mitunter ein Kennzeichen psychischer Störungen wie zum Beispiel Depressionen. Aber auch anhaltende Bauchschmerzen, die im Zusammenhang mit dem Essen auftreten, Probleme beim Schlucken oder Gebrechlichkeit nehmen den Appetit. Vielfach gibt es zwischen den drei Gruppen Überschneidungen. Bedeutsam sind außerdem Nebenwirkungen von Medikamenten und anderen Therapien, aber auch Genussmittel wie Alkohol und Drogen.
×