Die Muskeln bauen sich auf, um die notwendigen Übungen durchführen zu können. Wenn Sie eine neue Übung ausführen treiben Sie Ihre Muskeln über deren eigentliche Kapazität hinaus da Sie für die Übung mehr Kraft benötigen. Da Muskeln zum Großteil aus Wasser bestehen kann es hier zu einer Gewichtszunahme kommen. Das bedeutet, dass das abgenommene Fett bei gesteigerter Aktivität durch die Zunahme von Muskelmasse verdeckt wird.
Alkohol hat sehr viele Kalorien. Wer es also gewöhnt ist, jeden Abend ein Bierchen oder ein Glas Wein zu trinken, der kann durch den Verzicht darauf viele Kalorien einsparen. Möchten Sie nicht ganz auf diesen Genuss verzichten, teilen Sie das Bier ab sofort mit ihrem Partner oder trinken Sie nur drei Mal in der Woche ein Glas Wein. Durch diese kleinen Veränderungen verringern Sie schnell und dauerhaft Ihr Gewicht.
Des einen Freud, des anderen Leid: Wem es endlich gelungen ist, sich seinen Wunsch zu erfüllen und nachhaltig abzuspecken, kann zufrieden sein. Kommen jemandem aber in relativ kurzer Zeit mehrere Pfunde ohne eigenes Zutun abhanden, dann ist das anders zu bewerten. Ärzte horchen auf, wenn ein Patient berichtet, dass die Waage mehr als fünf Prozent Gewichtsverlust innerhalb eines Vierteljahres oder über zehn Prozent in sechs Monaten anzeigt.
×