Also der Geldbeutel hat schonmal gut abgenommen, allerdings kann ich die Produkte mit besten Willen nicht weiterempfehlen. Nachdem meiner Mutter das Programm von einer Freundin empfohlen bekommen hat, startete sie das "clean9" Programm. Am ersten Tag brach sie es ab, da sie die Produkte absolut nicht vertragen hat. Sie musste sich übergeben und fühlte sich sehr schlecht. Ausserdem schmeckte es ihr wohl überhaupt nicht. Sie brach auch ab, da sie sich eher schlechter fühlte. Könnte ja ein Einzelfall sein, deshalb bekam die Produkte meine Frau und sie probierte das ganze nun aus, da es ja keine Geld-zurück-Garantie gibt.
Zu Beginn dieser Ernährungs-Umstellung kann es deshalb sein, dass du das „Low-Carb-Fieber“ bekommst. Der Begriff beschreibt einen Zustand, in dem du dich schlapp, reizbar und ständig hungrig fühlst und womöglich auch Kopfschmerzen hast. Hervorgerufen werden diese Symptome durch den Verzicht auf Kohlenhydrate. Das „Fieber“ verschwindet nach wenigen Tagen aber meist wieder. Natrium oder heiße Brühe können in dieser Anfangsphase helfen.
×